• logoll12.jpg

CD Liszt oubliée

Scholl Christian

Drucken
Die späten Werke für Violine und Klavier von Franz Liszt

Christian Scholl, Violine / Eduard Kutrowatz, Klavier
Ildiko Raimondi, Sopran / Herbert Lippert, Tenor
Verkaufspreis18,00 €
Netto Verkaufspreis15,00 €
Preisnachlass
Steuerbetrag3,00 €


Die späten Werke für Violine und Klavier von Franz Liszt:

Die drei Zigeuner, Élégie, Romance, Romance oubliée, Premiére valse oubliée, Notturno No. 2, Epithalam u.a.

Organum 2015

Gesamtspieldauer: 52:46

Unter dem Titel „Oubliée“ veröffentlichte der fast 70-jährige Franz Liszt eine Reihe von Werken – das französische „vergessen“, das er einer „Romance“ und mehreren „Valses“ beistellte, wurde ihm zur Formel für ein neues Sinnieren in seinen Kompositionen.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

13Jul
13.07.2020 20:00 - 22:00
Lesung Klaus Haberl & Linda Kreiss
13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.