• logoll12.jpg

Lesung: Michaela Frühstück „Missis Karlovits überfährt den Po“

Beschreibung

Die Theatergruppe des burgenländischen Dorfes Mjenovo, erfolgreich mit ihren sommerlichen „Don Camillo und Peppone“-Festspielen, reist in das italienische Dorf Brescello, den Originalschauplatz des von Giovannino Guareschi erdachten Duos. Für Missis Karlovits, die Kostümbildnerin der Truppe, ist es mehr als eine Reise in den Süden. Sie hofft am Ufer des Flusses Po eine lebenslange Sehnsucht zu stillen. Inzwischen entspinnt sich im zuhause ein Kriminalfall um einen schon 1905 auf die Erde gefallenen Meteoriten. Wer die liebenswerten Persönlichkeiten aus Michaela Frühstücks erstem Roman Teta Jelka überfährt ein Hendl kennt, wird einigen von ihnen in diesem Buch wieder begegnen. In der literarischen Welt der Autorin verbindet sich feiner Humor mit berührender Poesie.

Nächste Veranstaltungen

Facebook Image