• logoll12.jpg

Last der Erinnerung

Krug Wolfgang

Drucken
NS-Denkmalskult am Beispiel Oberschützen
krug-last.jpg
Verkaufspreis15,50 €
Netto Verkaufspreis14,09 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,41 €

Das in den Jahren 1938/39 in Oberschützen im südlichen Burgenland errichtete und in seiner Architektur noch heute erhaltene "Anschlussdenkmal" ist ein zeitgeschichtliches "Mal", wie auf österreichischem Boden in dieser Größenordnung wohl kein zweites zu finden ist. Dass es bis heute auch nichts von seiner politischen Brisanz verloren hat, bestätigt die Tatsache dass es unter dem druck der Öffentlichkeit zu einem Mahnmal umgewandelt wurde.

Dieses Buch versucht die historischen Voraussetzungen, die gerade in Oberschützen zum Bau eines solchen Denkmals führen konnten, aufzuzeigen. Der Vergleich mit ähnlich gewidmeten Anlagen, insbesondere in grenznahen Regionen, soll seine Sonderstellung veranschaulichen. Eine Vielzahl von zeitgenössischen Quellen, illustriert mit reichem Fotomaterial, dokumentieren seine Vorgeschichte, Entstehung und Rezeption nach 1945.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

27Aug
27.08.2019 18:00 - 20:00
"DIE ZEIT und wir" mit Christl Greller
28Aug
28.08.2019 19:00 - 21:00
Lesung: Jutta Treiber
30Aug
30.08.2019 18:00 - 20:00
Autorenlesung mit Franz Stangl
6Sep
06.09.2019 18:00 - 07.09.2019 00:00
6. Kohfidischer Literaturtage
Facebook Image