• logoll12.jpg

Anna Leimstättner. Jung sein. Alt werden. Gern leben. Eine Hirmer Familie.

Brigitte Leimstättner | Christine Heindl

Drucken
Burgenländische Lebensgeschichten, Band 9
Verkaufspreis18,00 €
Netto Verkaufspreis16,36 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,64 €

Die gesellschaftspolitische Situation der ersten Jahre unseres Bundeslandes prägte das Leben von Anna Leimstättner und ihrer Familie. Sie erlebte sowohl die Zeit des Austrofaschismus, die Auslöschung Österreichs, die Machtergreifung der Nationalsozialisten, die Zeit des Nationalsozialismus selbst, sowie den Krieg und das Kriegsende. Auch die Nachkriegsjahre und der Wiederaufbau bestimmten wichtige Phasen in ihrem Leben.

Sie konnte als selbstbewusste und fortschrittliche Frau wirksam werden und hat es auch immer wieder sehr beherzt getan. „Jung sein. Alt werden. Gern leben.“ konnte Anna Leimstättner in ihrem Leben erreichen. Nicht alle von uns haben dieses Glück – das ist der 93-Jährigen wohl bewusst. „Ich hatte beim Schreiben das Gefühl, es fließt direkt vom Herzen in die Hand und dann in den Text."

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.