• logoll12.jpg

25 Jahre - Der Fall des Eisernen Vorhangs

Drucken
Anthologie zum Burgenländischen JugendLITERATURpreis 2014
Verkaufspreis18,00 €
Netto Verkaufspreis16,36 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,64 €

Im Jahr 1989 fielen in Europa die Grenzen. Der Eiserne Vorhang wurde abgebaut, die Berliner Mauer fiel und ein bis dahin getrennter Kontinent vereinte sich, begleitet von Jubel und Hoffnung. Doch wurden in manchen Köpfen nicht neue Mauern errichtet? Im Rahmen des JugendLITERATURpreises 2014 wurden junge Burgenländerinnen und Burgenländer aufgerufen, sich mit diesem historischen Ereignis kritisch auseinanderzusetzen. Das „Jahr der Jugend“ bildete den thematischen Hintergrund für diesen vom Literaturhaus Mattersburg, der Jugendkulturinitiative des Landes „Zooming Culture“ und dem Verlagshaus edition lex liszt 12 gemeinsam getragenen Wettbewerb. Die zehn interessantesten Textbeiträge, ergänzt durch die Arbeiten von acht burgenländischen Fotografinnen und Fotografen, finden sich in der Anthologie zum Burgenländischen JugendLITERATURpreis 2014 „25 Jahre – Der Fall des Eisernen Vorhangs“.
Mit Texten und Fotografien von: Maria Binder, Ákos Burg, Gabor Ciorba, Bianca Geiger, Lisa Großkopf, Daniela Hanzl, Dominic Horinek, Dóra Károlyi, Viktoria Elene Klug, Judith Pallitsch, Eilsabeth Pfingstl, Sandra Rauchbauer, Lisa Rombach, Konstantin Schmidtbauer, Lisa Schwarz, Johanna Sebauer, Yara Sophie Tobler, Katharina Wendl.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

21Jun
21.06.2020 18:00 - 20:00
Verschoben - GAV-Wirtshauslesung
13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien
Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.