• logoll12.jpg

Hahn Friedrich

Friedrich-Hahn- Schwingshandl

Friedrich Hahn wurde 1952 in Niederösterreich geboren. Matura, Bankbeamter, Texter bei verschiedenen Werbeagenturen und selbstständiger Werbegestalter, freiberuflicher Autor und bildender Künstler. Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und der Literaturvereinigung podium. Redakteurs- und Herausgebertätigkeit bei neue texte, das pult, podium, limes. Kritiker, Essayist, Veranstalter der dichte(r) meile, Wien. 20 Arbeiten für Hörfunk und Bühne, Ausstellungen, Performances. 36 Bücher, zuletzt: Von Leben zu Leben, Roman, Verlag Wortreich, 2016; Die Schaufensterfrau, Roman, Edition Roesner; 2016; Lasse, das Offensichtliche und die Angst, (fast ein) Märchen, edition keiper, 2017; Komme, was wolle, Roman, Edition Laurin, 2017; Sonja und die weißen Schatten, Roman, edition keiper, 2018. Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich, 2001.

Nächste Veranstaltungen

13Jul
13.07.2020 20:00 - 22:00
Lesung Klaus Haberl & Linda Kreiss
13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.