• logoll12.jpg

Gombos Georg

noimage

Mag. Dr. phil., geboren 1957 in Wien, Sohn ungarischer Flüchtlinge. Studium der Anglistik, Romanistik und Pädagogik, als Lehrer und in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 1985 Universitätsassistent am Institut für Weiterbildung der Universität Klagenfurt. Arbeitsschwerpunkte: Interkulturelles Lernen (sozialpsychologische Aspekte im Umgang mit autochthonen und allochthonen Minderheiten bzw. Fremden), Didaktik des Zweisprachunterrichts, LehrerInnenweiterbildung.

In der edition lex liszt 12 gab er gemeinsam mit Christine Teuschler und Christine Gruber den Band "..und da sind sie auf einmal dagewesen. Zur Situation von Flüchtlingen in Österreich. Beispiel Rechnitz" heraus.

Nächste Veranstaltungen

13Jul
13.07.2020 20:00 - 22:00
Lesung Klaus Haberl & Linda Kreiss
13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.