• logoll12.jpg

Amerling

Amerlinglogo_Amplitude

Zu Beginn steht bei Amerling immer eine Geschichte. Und daraus entstehen Lieder über sie und ihn, die Liebe und das Leben, und das Rasenmähen. Und über die Welt die sich einem zeigt, wenn man den ganzen Tag aus dem Fenster schaut. Gebündelt in kurzweiligen Erzählungen die beim Zuhören Spaß machen. Amerling versteht es, diese Geschichten in ihren Liedern geschickt mit Dialekt und raffinierter Musik zu erzählen. Mit gut verträglichem Schmäh und viel Poesie, transportiert mit eingängigen Melodien. 

So vielfältig wie die Geschichten ist auch die Musik, mit der die Lieder aufbereitet sind. Zielsicher manövriert Amerling quer durch ein breites Genre, holt sich eine Portion Funk und Jazz ins Wienerlied, fühlt sich im Reggae pudelwohl und umrundet das ganze mit feinen Balladen. Musik zum Zuhören mit Ohrwurmcharakter. 

Amerling schreibt Geschichten über das Leben und schafft es, diese gekonnt mit Dialekt und raffinierter Musik weiterzuerzählen. Mit gut verträglichem Schmäh und viel Poesie, transportiert mit eingängigen Melodien. Dabei manövriert die Band zielsicher durch Reggae, Funk und Jazz und umrundet mit feinen Balladen. Frisch, melancholisch, eigensinnig und mitreissend.

Nächste Veranstaltungen

13Jul
13.07.2020 20:00 - 22:00
Lesung Klaus Haberl & Linda Kreiss
13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.