Pallitsch Adalbert

Keine Abbildung zugeordnet

wurde 1960 in eine Beamtenfamilie geboren und verbrachte seine Jugend in Oggau am Neusiedlersee. Er studierte an der Universität Wien Medizin, promovierte 1986 und wurde im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt zum Arzt für Allgemeinmedizin (1990) und nachfolgend zum Facharzt für Innere Medizin (1997) ausgebildet. Von zahlreichen Kulturreisen inspiriert, besuchte er Vorlesungen der Geschichte und Religionswissenschaft und absolvierte ein Kunstgeschichtestudium, das er 2018 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. In der edition lex liszt 12 erschien im Frühjahr 2020 die kulturhistorische Studie Gipfelkreuz mit Perspektivenwechsel. Geschichte und mythische Wurzeln.