• logoll12.jpg

 



Geboren 1976, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik in Wien und literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2007 Teilnahme am Dramatikerworkshop des Berliner Theatertreffens mit „Träumt?“, UA 2012 am Volkstheater Wien und Gastspiel am Heidelberger Stückemarkt 2012. Gewinnerin des AutorInnenwettbewerbs des Theaters Phönix 2010 mit „Das Ende einer Geschichte“.

In der edition lex liszt 12 publizierte sie gemeinsam mit Reinhold F. Stumpf und Katharina Tiwald das Theaterstück KeinFunkenLand.

Autoren:
Autoren auswählen
Kein Eintrag gefunden!

Höld March

Nächste Veranstaltungen

4Mär
16Mär
16.03.2020 19:00 - 21:00
Lesung: Karin Ivancsics
17Mär
17.03.2020 19:00 - 21:00
Präsentation: Christoph Andexlinger
15Apr
Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.