• logoll12.jpg

DVD Die Burgenländischen Kroaten

Drucken
Zweiter Teil der Dokumentarfilmreihe über die sechs anerkannten Volksgruppen in Österreich
Verkaufspreis19,90 €
Netto Verkaufspreis16,58 €
Preisnachlass
Steuerbetrag3,32 €

Geschichte und Gegenwart der Burgenländischen Kroaten stehen im Mittelpunkt des zweiten Teils der Dokumentarfilmreihe über die sechs anerkannten Volksgruppen in Österreich.

Die Burgenländischen Kroaten sind die zahlenmäßig größte anerkannte österreichische Volksgruppe. Die Dokumentation begibt sich auf eine Spurensuche in die Geschichte, bietet einen Einblick in die österreichische Volksgruppenpolitik aus Sicht der Betroffenen und widmet sich der gegenwärtigen Situation, in der der Erhalt der Volksgruppensprache eines der wichtigsten Themen ist.

Während es noch in den 1970er Jahren burgenländische Dörfer gab, in denen das Kroatische die Hauptumgangssprache war, wird es heute in der Alltagskommunikation immer mehr vom Deutschen verdrängt. Umso wichtiger sind zweisprachige Bildungseinrichtungen, Vereine und Kulturinstitutionen, die heute auch bei der jüngeren Generation wieder viel Zuspruch finden. Besonders bemerkenswert ist die burgenlandkroatische Musiktradition, die neben einer lebendigen Folklore (Stichwort: Tamburizza) auch bereits seit Jahrzehnten im Bereich der Rockmusik Erfolge feiert.

Eine Produktion von artkicks 

Ausführender Produzent: Helmut Potutschnig
Drehbuch/Regie Kerstin Paulik
Schnitt und Kamera bei dieser Auskoppelung: Christoph Hensel
Komposition: Gernot Reininger

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Veranstaltungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um neue Infos zu erhalten.
Facebook Image