• logoll12.jpg

45 Jahre GAV. Lesungen und Musik

Beschreibung


Ein Fest mit Lesungen von Gerhard Altmann, Christl Greller, Klaus Haberl, Mechthild Podzeit-Lütjen, Beatrice Simonsen und Susanne Toth.

Musik von Mike Bench und Schilfgürtel

Weine: Sozial- und Weinprojekt "Roter Stern" - Club der fröhlichen Südburgenländer*innen

Begrüßung: Petra Ganglbauer, Präsidentin der GAV; Moderation: Karin Ivancsics, GAV-Regionaldelegierte für das Burgenland

Im Jahr 1973 wurde Österreichs größte Literaturvereinigung, die Grazer AutorinnenAutorenversammlung (GAV) gegründet. Sie hat es sich seit ihrem Bestehen zur Aufgabe gemacht,einerseits die Verständigung und Kooperation von Autorinnen und Autoren zufördern und andererseits auch jenen literarischen Strömungen und Verfahrensweisen Raum zu geben und Beachtung zu schenken, die sich abseits desgroßen Marktes finden.

Anlässlich des 45jährigen Bestandsjubiläums der GAV und dem Schwerpunktjahr „Burgenland liest“entsprechend lädt sie zu einem Fest mit Lesungen und Musik, in dem auf die Vielfalt burgenländischer GAV-AutorInnen hingewiesen werden soll: Gerade die GAV Burgenland versteht sich als Gruppe zeitgenössischer Autorinnen, dieentweder (auch) im Burgenland leben, ihren Wohnort hierher verlegt haben oder die im Burgenland geboren wurden und weggezogen sind und welche ein breites Spektrum an literarischen Verfahrensweisen und gattungsspezifischen Facetten inihre Arbeiten einbringen.

Alle an diesem Abend vorgestellten AutorInnen haben Bücher im burgenländischen Verlag edition lex liszt 12 veröffentlicht und werden Auszüge aus ihren Werken lesen. Begleitet und umrahmt werden sie dabei von derBand „Schilfgürtel“, deren CD unlängst ebenfalls in der edition lex liszt 12erschienen ist.

Eine Kooperation von edition lex liszt 12 und Grazer Autorinnen Autorenversammlung

Nächste Veranstaltungen

17Okt
18Okt
18Okt
18.10.2018 19:00 - 21:00
Lesung: Michael Hess
Facebook Image