• logoll12.jpg

Teta Jelka überfährt ein Huhn|Hendl

Frühstück Michaela

Drucken
Roman
Teta_Jelka___ber_508710e54889e.jpg
Verkaufspreis17,00 €
Netto Verkaufspreis15,45 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,55 €


In einem kleinen Dorf an der burgenländisch-ungarischen Grenze bewohnen taufrisch erfundene Figuren ein pannonisches Niemandsland. Es ist ein finis terrae der Sehnsucht, mit blauem Weitblick, nur ohne Meer. In Mjenovo wohnen: Teta Jelka, die passioniert mit dem Fahrrad fährt. Das Hendl Viktorija. Jakov, der Koch, der den besten Strudel der Gefühle von Mjenovo bis Klimpuh macht. Ein Pfarrer, der heimlich Gedichte schreibt. Und schließlich Szabo Margit, die wie immer alles nur erfindet. Auf ihrer Schreibmaschine, bei der das "s" nicht mehr geht. In Mjenovo fängt die Welt an oder sie hört auf. Wie man es nimmt. Die erzählte Lebensgeschichte beginnt Mitte der 20er und spannt sich bis Anfang der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Die Amerikawanderung der Burgenländer, die nicht ganz alltäglichen Alltagsszenen der humorvollen Minihofer Dorfbevölkerung und die Freundschaft von Margit und Jelka stehen im Mittelpunkt des Romans.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

17Okt
18Okt
18Okt
18.10.2018 19:00 - 21:00
Lesung: Michael Hess
Facebook Image