• logoll12.jpg

Teuschler Christine

dsc_9810

Geb. am 5.1.1961
Ausbildung und berufliche Tätigkeiten; 1976-1971:

Volksschule in Rechnitz; 1971-1975: BG und BRG in Oberschützen; 1975-1980: HBLA in Oberwart (Matura); 1981-1989: Studium der Politikwissenschaft und Völkerkunde an der Universität Wien (Promotion zur Dr.in phil.)
1989-1990: AkademikerInnentraining im OHO/ Antifa- Komitee Burgenland; 1990: EPU-Pilotsemester (European University Center for Peace Studies) in Stadt Schlaining
1990-1991: Forschungstätigkeit/ Projektarbeit beim Renner-Institut Wien und den Burgenländischen Volkshochschulen; seit 1991: Anstellung bei den Burgenländischen Volkshochschulen: Geschäftsführungsagenden, Projektarbeit zur allgemeinen, politischen und
interkulturellen Bildung; 1994-2000 Diplomlehrgang Bildungsmanagement in Strobl
2003: Ausbildung Gender Mainstreaming-Multiplikatorin in Eisenstadt; 2003: Holocaust-Studium/Intensivseminar in Yad Vashem (Israel); 2006-2007: TrainerInnenausbildung CH-Q (Schweizerisches Qualifikationsprogramm zur Berufslaufbahn) in Linz.

Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um neue Infos zu erhalten.
Facebook Image