• logoll12.jpg

Mahmutefendic Kemal

kemal

Geb. 1942 in Sarajevo. lebte in Sarajevo, Konjica, Beograd, Zenica bis zum Kriegsende 1992.
1992 Emigration nach Österreich (Südburgenland). Lebt jetzt wieder in Sarajevo. Von Kemal Mahmutefendiç sind mehr als 20 Buchtitel erschienen, die meisten in mehrere Sprachen übersetzt.
Seine zentralen Themen sind der Balkankrieg und der Mensch in der Fremde.

Veröffentlichungen in der edition lex liszt 12:
Die Tränen meines Volkes. Suze Moga Naroda (1993)
Verschlossener Wald. Zakljucana suma (1995)

Nächste Veranstaltungen

6Sep
06.09.2018 19:30 - 21:30
Lesung: Südtirol trifft Burgenland
7Sep
07.09.2018 19:00 - 21:00
Kohfidischer Literaturtage 2018
8Sep
08.09.2018 16:30 - 21:30
Kohfidischer Literaturtage 2018
9Sep
09.09.2018 11:00 - 13:00
Kohfidischer Literaturtage 2018
20Sep
Facebook Image