• logoll12.jpg

Halwachs Hilda

halwachshildaheinz-fotokl

Hilda Halwachs erzählt in "Dieses Kind braucht dich umso mehr" ihr Leben und das ihrer Familie beginnend mit der Geburt ihres Sohnes Heinz, der als Contergan-Opfer ohne Arme zur Welt kam. Die Aufzeichnungen schildern das ausdauernde Bemühen einer Mutter, ihren Sohn auf der Suche nach einem erfüllten Leben zu unterstützen.
Hilda Halwachs hat ihre Erinnerungen vom ersten Schock über die Behinderung ihres Neugeborenen, bis zum Kampf um die soziale Integration und letztlich der Freude am großen Erfolg des Sohnes als Maler festgehalten. Dieser Lebensbericht gibt Einblick in den unnachgiebigen Kampfgeist einer Frau über mehrere Jahrzehnte. Hilda Halwachs hat sich nicht damit zufrieden gegeben, dass die Gesellschaft „Menschen mit besonderen Bedürfnissen" kaum Entfaltungschancen bietet. Sie war ständig auf der Suche nach Bildungs- und Berufsmöglichkeiten für ihren Sohn. Und sie hat letztlich erreicht, dass Heinz Halwachs seine Talente entdecken und entfalten konnte und heute als Maler erfolgreich ist.

Heinz Halwachs
Fußmaler
geboren am 18.08.1961 in Loipersdorf/Burgenland

2 Jahre Volksschule in Loipersdorf, Schulabschluss am Dr. Adolf Lorenz Heim / Wien, erster Malunterricht bei Regierungsrat Krutzler / Pinkafeld, mit ca. 20 Jahren Anfänge als Fußmaler, seit 1992 Mitglied der VDMFK (Vereinigung der Mund- und Fußmalenden Künstler in aller Welt), Stipendium seitens der VDMFK,
2001 Eröffnung der eigenen Galerie in Loipersdorf
Themen in seiner Malerei sind vorwiegend Aquarelle von Landschaften und Blumen.
Heinz Halwachs hat in der Malerei seinen Lebensinhalt gefunden. Seine Bilder zeigen ein zufriedenes und ausgeglichenes Leben, gelebt im Kreise seiner Familie.