• logoll12.jpg

Halaka Bassam

halakabassam-fotokl2014

Ägyptischer Komponist, geboren am 6. April 1977 in Kuwait.
Bekannt als Bassam Noureddien, durch seine Kammer-, Chor-, Elektroautistischen- und Klavierwerke, die in Europa, Fernost und dem Nahen Osten aufgeführt wurden.
Lebt seit April 2009 im Burgenland und studiert Tonsatz und Komposition am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt.
Bereits als Kind lernte er Klavier und brachte sich selbst das Spielen auf der Gitarre bei. Im Alter von 18 Jahren begann er mit dem Musikstudium an der Fakultät für Musikerziehung des Kairo Konservatoriums, dort studierte er Cello, Gitarre, Klavier, Gesang, Komposition und Dirigieren.
Zu Bassams Auszeichnungen gehören der Kompositionspreis des Ausschusses für Musik, Oper und Ballett in Kairo (2003, für Egyptian suite, 2005, für Destiny und nightmare, 2007 für El-Haramlik Clips).
Er spielt verschiedene Musikinstrumente.

In der edition lex liszt 12 publizierte er die CD "Echo".

http://www.bassamhalaka.com

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um neue Infos zu erhalten.
Facebook Image